Rote-Rüben-Topfen-Joghurt Palatschinken

Rote-Rüben-Topfen-Joghurt Palatschinken

Hauptspeisen, Nachspeisen

Zubereitung Rote-Rüben-Topfen-Joghurt Palatschinken

Zutaten

Für die Palatschinken:

  • 150 g glattes Mehl (Typ 480)
  • 150 ml Gmundner Milch Frischmilch
  • 100 ml Rote-Rüben-Saft
  • 4 Eier
  • Salz
  • Butter zum Backen

    Für die Füllung:
  • 100 g Gmundner Milch Joghurt
  • 100 g Gmundner Milch Topfen
  • 2 EL Gmundner Milch Sauerrahm
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2-3 EL Honig
  • Saft einer Zitrone
  • Vanillezucker, Rum, frische Beeren

Zubereitung

Palatschinken siehe Grundrezept.
Für die Füllung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen und
danach gut ausdrücken. In einem erwärmten
Topf auflösen. Vorsicht, darf nicht zu heiß
werden. Die restlichen Zutaten vermischen
und nach Belieben abschmecken. Die Gelatine
untermischen, dabei auf gleiche Temperatur
achten. Die kalten Palatschinken in eine Form
schlichten und abwechselnd die Topfenmasse
dazwischen geben. Je nach Größe der Form
ca. 2 Stunden kühlen. Mit frischen Beeren
anrichten.