Löffelkäse mit Bärlauch, Curry oder Speck

Löffelkäse mit Bärlauch, Curry oder Speck

Kleine Mahlzeiten und Schmankerl, Vorspeisen

Zubereitung Löffelkäse mit Bärlauch, Curry oder Speck

Unser Almliesl-Löffelkäse
kann vielfältigst
verfeinert werden!

 

Zutaten

Naan-Brot Grundrezept

Bärlauch:

  • 1 Handvoll Bärlauch
  • 1 EL Walnüsse
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Almliesl Löffelkäse
  • Frische Kräuter, Salz, Pfeffer

Curry:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 EL Gmundner Milch Schlagobers
  • 1 TL gelbe Currypaste
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Honig
  • 200 g Almliesl Löffelkäse
  • Frischer Koriander

Speck:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 8 Scheiben Speck
  • 200 g Almliesl Löffelkäse
  • Frische Kräuter, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Naan-Brot siehe Grundrezept.

Alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren, mit 200 g Löffelkäse, Gewürzen und frischen Kräutern abschmecken. Mit etwas Rucola auf einem Naan anrichten.

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Die Currypaste, Honig und das Schlagobers dazugeben und einkochen lassen. Das Curry abkühlen lassen und mit Löffelkäse vermischen, alles mit frischem Koriander auf dem Naan anrichten.
Tipp: Gemüsewürfel wie Zucchini oder Karotten passen auch sehr gut in das Curry.

Speck in einer Pfanne goldbraun anbraten. Anschließend den Speck aus der Pfanne nehmen und im Fettrückstand vom Speck die gewürfelte Zwiebel und den Knoblauch anrösten. Die Zwiebel abkühlen lassen, mit dem Löffelkäse und den Gewürzen abschmecken. Den Naan mit dem Gemisch und frischen Kräutern anrichten.