Ischler Krapferl (Kekse)

Ischler Krapferl (Kekse)

Nachspeisen

Zubereitung Ischler Krapferl (Kekse)

Die Kekse in einem gut verschließbaren Behälter ein paar Tage stehen lassen, dann ziehen sie gut durch und werden wunderbar mürbe

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • ½ TL Vanillezucker
  • Prise Salz
  • Schale (abgerieben) von einer unbehandelten Zitrone

Für die Glasur

  • 200 g Kochschokolade
  • 120 g Butter

Für die Füllung

  • 5 EL Marillenmarmelade (Aprikosenmarmelade oder Ribiselmarmelade)
  • zum Verzieren Mandelsplitter

Zubereitung

Teig: Das Mehl mit dem Staubzucker und den übrigen Zutaten sowie der Butter verbröseln. Die Eier rasch unterkneten und den Teig für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Auf ca. 3 mm auswalken, rund (5-7 cm Durchmesser) ausstechen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C hellbraun backen.
Nach dem Auskühlen jeweils zwei Hälften mit Marillen- oder Ribiselmarmelade zusammensetzen.

Glasur: Die Schokolade und die Butter zusammen über Dampf in einer Schüssel schmelzen und die Kekse darin auf einer Seite eintauchen. Mit einer halben Mandel verzieren.